Weibliche C-Jugend

TSV Grebenhain – wJSG Großenlüder/Hainzell II a.K.  27:20 (15:11)

Am Wochenende hatte die wjSG Großenlüder/Hainzell zwei Begegnungen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können.

Die altersbedingte körperliche Unterlegenheit wurde am Samstag 22.11.14 von der aggressiven Mannschaft des TSV Grebenhain gnadenlos ausgenutzt. Dennoch muss man sagen, dass die Mädels der JSG mit etlichen schönen Treffern sehr gut dagegen gehalten haben. Das Spiel wurde mit 20:27 zwar verloren, aber man merkte nicht nur durch den direkt ausgeführten Freistoß nach Abpfiff, dass Grebenhain mit dieser Leistung nicht gerechnet hatte. Die Stimmung in der Halle wurde durch das lachende Publikum und unfaire Aktionen der Spielerinnen zu einem zweifelhaften Besuch. 

Es spielten: Lisa Marie Gies; Jana Frank, Lena Frank 8, Anna Hornung, Eyleen Kirsch, Paula Jordan, Luca Möller 2, Angelina Quell 2, Hannah Schenk 5, Lea Schmitt 1, Sophia Zacher 2.