Gute Abwehrleistung sichert Heimsieg!

JSG Hainzell /Großenlüder – TSG Schlitz 25:4 (10:3)

Im ersten Heimspiel nach den Herbstferien gelang der JSG Hainzell /Großenlüder ein weiterer Heimerfolg. Am Sonntagmittag konnte man trotz einiger Ausfälle bedingt durch die Firmung in Hainzell, die TSG Schlitz sicher mit 25:4 besiegen.

Nach den Herbstferien wollte die Mannschaft unbedingt in der Erfolgsspur bleiben um weiterhin in der Tabelle ganz oben zu stehen. Dieses Vorhaben gelang voll, auch durch das aushelfen von 3 weiblichen D-Jugend Spielerinnen (Luca Schrimpf, Marlene Dimmerling, Iuliana, Grama) die sich hervorragend integrierten und mit schönen Toren und Anspielen glänzten. Auch Torhüterin Iuliana hatte einen Sahnetag erwischt und ließ gerade einmal 3 Tore zu.

Durch eine gute Abwehrarbeit konnte man sich von Anfang an absetzen und ließ den überforderten Gästen nicht den Hauch einer Chance. Und so führten die Jungs und Mäden zur Halbzeit sicher mit 10:3.

In der Kabine nahm sich die Mannschaft vor, die Gäste weiterhin unter Druck zu setzten und das Ergbenis weiter auszubauen. Am Ende stand ein vor allem in der Höhe verdienter 25:4 Heimerfolg an der Anzeigetafel.

Nächste Woche geht es für unsere Jungs nach Wildeck /Obersuhl, wo nach Möglichkeit der nächste Sieg eingefahren werden soll.

JSG: Iuliana Grama, Erik Bettinger, Jakob Grosch, Luca Schrimpf, Robin Weinbörner, Ben Holzapfel, Tino Joachim, Felix Auth, Jannik Balzer, Noah Scholz, Jonas Schrimpf, Leo Hartung, Marlene Dimmerling.