Handballtag an der St.-Georg-Grundschule

Am 15.11.2016 stand für die Zweitklässer ein besonderer Schultag an: Die DJK-SSV Großenlüder veranstaltete in Kooperation mit der AOK einen Handballtag, bei dem den Jungen und Mädchen die Sportart nähergebracht wurde.

Nach einer kurzen Einführung und der Vorstellung der Trainer Frank Hartmann, Dieter Bickert, Heike Swoboda und Benedikt Dimmerling ging es direkt los mit dem Programm. Zu Beginn stand ein TicTacToe-Laufwettkampf an. Nach einem kurzen Sprint musste ein Leibchen so gelegt werden, dass man zuerst drei Leibchen in eine Reihe gelegt hat. Geschult wurde hierbei die schnelle Wahrnehmung einer Situation der Schüler.

Im Anschluss ging es endlich an die Bälle. Um sich erstmal mit dem Spielgerät anfreunden zu können, wurden verschiedene Übungen für die Grundlagen wie Fangen, Werfen und Prellen gemacht. Bereits hierbei zeigte sich, dass der ein oder andere Talent in den Schülern schlummert.

Nach einer kurzen Pause ging es mit einem kleinen Zirkeltraining weiter, bei dem die Koordination, die Kraft und der gezielte Torwurf trainiert wurden. Während der Zirkel bei größeren Handballern mit eher schlechten Erfahrungen verbunden ist, war die Kids mit großem Eifer bei der Sache.

Das eigentliche Highlight für die Kinder kam aber erst danach in die Halle geschlendert: Das AOK-Maskottchen Jolinchen. Nach einem kurzen Sprintwettkampf ging es als letzte Übung an den Torwurf bei Jolinchen. War das Maskottchen anfangs noch schwer zu überwinden, fanden nach mehreren Versuchen die Würfe auch ihr Ziel zur Freude aller.

Dann waren die 90 Minuten auch schon rum und die Kinder bekamen noch die hochverdienten Urkunden und ein Tshirt für ihre Leistungen und als Erinnerung überreicht.

Am Ende bleibt festzuhalten, dass es alle Beteiligten großen Spaß gemacht hat, an dem Schnuppertag teilzunehmen. Die Trainer waren sehr erfreut über die Motivation der Kids und die Kinder erhielten einen kleinen Einblick in die schnelle Sportart Handball, bei der vom Sportler alles abverlangt wird wie Koordination, Kondition, Kraft, Schnelligkeit.

Die Trainer durften sich schließlich auch darüber freuen, das ein oder andere Talent im Training begrüßen zu dürfen.