Viertes Spiel, vierter Sieg!

HSG Großenlüder/Hainzell - TSG Schlitz 36:19 (18:9)

Der vierte Sieg im vierten Spiel, mit solch einem Saisonstart hätte niemand gerechnet.

Durch gute Kombinationen setzte sich die HSG Großenlüder/Hainzell schon gleich zu Beginn ab. Mit einem Vorsprung von neun Toren ging es in die Halbzeitpause. Nach dem 21:13 wurde der Vorsprung immer größer und es kam zu einem Endstand von 36:19.

Für die HSG spielten: Bastian Hell, Erik Bettinger (2), Nils Völlinger (1), Jannik Blazer (1), Jakob Grosch (5), Fabian Kirsch (17/2), Marlon Völlinger, Robin Weinbörner (2), Tino Joachim (2), Lukas Köhl (4).