Bezirksübergreifend männliche B-Jugend

HSG Großenlüder/Hainzell – HSG Zwehren/Kassel 34:16 (18:8)

Am Samstag, den 28.10.2017 fuhr die männliche B-Jugend ihren zweiten Heimsieg ein.

Gegen die Mannschaft aus Kassel konnte sich die HSG Großenlüder von Beginn an durch eine defensive Abwehr und durch ein variables Angriffsspiel bis zur Pause mit 18:8 absetzen.

In der zweiten Halbzeit wurde die Partie mit gut herausgespielten Treffern zu einem ungefährdeten 34:16 Sieg fortgesetzt.

Dies ist besonders erfreulich für Trainer Marcus Gerhardt, da die im letzten Trainingslager trainierten Spieleröffnungen erfolgreich umgesetzt wurden.

HSG Großenlüder/Hainzell:

Lukas Rützel, Henry Schramm, Marvin Jordan; Elia Sippel (7), Frederick Hartung, Phillip Frodl (1), Santo Capuano (2), Ben Kirst (7/2), Felix Grosch (13), Marc Hergenröder (2), Jonas Hofmann (1), Jan Frodl, Felix Möller, Lukas Möller (2), Vincent Fischer.