Männl. A-Jugend

HSG Großenlüder/Hainzell : JSG Datterode/Röhrda/Sontra 36:34 (18:18)

Im Heimspiel gegen den, bis dato ungeschlagenen, Tabellenführer hatte man sich schon einiges vorgenommen.

Von Beginn an übernahm man die Regie mit tollen Spielzügen, gepaart mit gelungenen Einzelaktionen und Distanzwürfen. Über Spielstände von 5:5/ 9:6/ 14:10 musste man nach kleinen Nachlässigkeiten im eigenen Spiel, sowie im Torabschluss den 18:18 Halbzeitstand hinnehmen. In der 2. Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer ein spannendes Spiel mit ständig wechselnder Führung . Geduldig setzten die Jungs die Vorgaben um. Ab der 50. Minute kontrollierte man das Spielgeschehen wieder besser und sicherte sich den viel umjubelten und verdienten Heimsieg.

Hervorzuheben ist die gute Abwehrleistung in der 2. Spielhälfte, sowie zwei bärenstarke B-Jugend-Torhüter, die einen wichtigen Rückhalt im gesamten Spiel bildeten. Insgesamt muss man alle 5 B-Jugendlichen erwähnen, welche sich nahtlos ins Team einfügten und ohne die wir nicht spielfähig gewesen wären. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen, Jona Sippel mit 17 Treffern ragte hier heraus.

Es spielten: Lukas Rützel u. Marvin Jordan im Tor; Jona Sippel 17, Felix Weniger 5, Fabio Janisch 4, Kevin Frerichs 3, Nils Feldmann 3, Marc Hergenröder 1, Elia Sippel 1, Philipp Frodl 1.