Bezirksübergreifend männliche B-Jugend

HSG Großenlüder/Hainzell – JSG Korbach/Twistetal 37:33 (21:17)

Am Sonntag gelang der HSG Großenlüder/Hainzell ein weiterer Sieg gegen die bis Dato punktgleiche JSG Korbach/Twistetal.

Großenlüder startete spielstark und setzte sich in der 10 Minute bereits mit 10:4 ab. Im weiteren Verlauf schafften es die Jungs nicht, die gute Abwehrarbeit fortzusetzen. Somit ging es Torreich mit 21:17 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zeigte die HSG ein dynamisches Angriffsspiel, wodurch sie sich weiter absetzen konnte. Nun wechselte Trainer Marcus Gerhardt munter durch und probierte verschiedene Abwehrvarianten aus. Ungefährdet endete das Spiel für Großenlüder mit 37:33.

HSG Großenlüder/Hainzell: Lukas Rützel, Henry Schramm, Marvin Jordan; Elia Sippel (6/1), Frederick Hartung, Phillip Frodl (2), Santo Capuano (5), Ben Kirst (6), Felix Grosch (17/1), Marc Hergenröder (1), Jonas Hofmann, Jan Frodl, Lukas Möller, Vincent Fischer.