Bezirksübergreifend männliche B-Jugend

HSG Großenlüder/Hainzell – TV Külte 31:26 (16:12)

Heimsieg gegen den TV Külte. Nach der Niederlage am letzten Wochenende wollte die HSG wieder in der heimischen Halle punkten.

Mit anfänglichen Schwierigkeiten lag man nach 5 Minuten bereits 1:4 hinten. Die Mannschaft hat sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen und versuchte weiter über sichere Spielzüge Tore zu erzielen. Dies gelang Mitte der ersten Halbzeit immer besser und man konnte zum 8:8 ausgleichen. Jetzt kam auch noch eine verbesserte Torhüterleistung hinzu. So konnte eine Halbzeitführung mit 16:12 erspielt werden.

Der Plan, sich nach der Pause weiter abzusetzen, misslang und der Gast schaffte den 22:21 Anschlusstreffer. Die Mannschaft konnte spielerisch und mit Teamgeist nochmal zulegen und gewann letztlich verdient mit 31:26.

HSG Großenlüder/Hainzell: Lukas Rützel, Henry Schramm, Marvin Jordan; Elia Sippel (4), Frederick Hartung, Phillip Frodl, Santo Capuano (1), Ben Kirst (12/5), Felix Grosch (9), Marc Hergenröder (2), Jan Frodl, Felix Möller (1), Vincent Fischer, Lukas Möller (2).