Saisonstart bei der E-Jugend

Endlich hat die Saison wieder angefangen. Und das gleich mit einer Riesenveränderung in Sachen Kinderhandball. In dieser Saison wird eine neue Spielform gespielt, die sich "2mal 3 gegen 3" nennt.
Zum besseren Verständnis und zur Information aller Interessierten hier die wichtigsten Regeln:

1.Zwei Mannschaften spielen mit "normaler" Spielerzahl(6 plus Torwart) gegeneinander.
2. Das Handballfeld wird für jede Mannschaft in eine Angriffs- und eine Abwehrhälfte unterteilt.
3. In jeder Hälfte halten sich drei Spieler jeder Mannschaft auf.
4. Die Mittellinie darf von keinem Spieler überschritten werden.
Diese Spielform soll die bessere Einbindung aller Spieler in das Spielgeschehen sichern. Deshalb wird das Ergebnis nicht nur nach der Zahl der geworfenen Tore ermittelt, sondern die Tore werden mit der Anzahl der Schützen multipliziert, z.B. Mannschaft A: 15 Tore von 5 Schützen= 15x5=75 Tore, Mannschaft B: 20Tore von 3 Schützen= 20x3=60 Tore, Gewinner ist Mannschaft A.