Mit einem Sieg ist die Meisterschaft perfekt!

Am kommenden Samstag, den 26.04.2014, um 19.00 Uhr muss die erste Herrenmannschaft der MSG Hainzell/Großenlüder bei der FT Fulda antreten zu ihrem letzten Auswärtsspiel für diese Saison. Dabei kann sie mit einem Sieg die Meisterschaft bereits am vorletzten Spieltag perfekt machen.

Damit dieses Ziel gelingt, muss allerdings erst einmal Schwerstarbeit verrichtet werden. Zwar konnte FT im Hinspiel relativ deutlich mit 32:25 besiegt werden, allerdings stand es kurz vor Schluss noch 25:25. Zudem ließen die Fuldaer am letzten Spieltag mit einer äußerst knappen Niederlage beim Tabellenzweiten VfL Wanfried aufhorchen. Dies zeigt, dass die Gastgeber einen Schritt nach vorne gemacht haben im Vergleich zum Hinspiel.

Die MSG muss sich aber nicht verstecken, denn sie spielt im Moment eine überragende Rückrunde. Nach der Niederlage am ersten Rückrundenspieltag in Wanfried blieb sie bis heute in 10 Spielen unbesiegt und konnte zum Teil sehr deutliche Siege einfahren. Damit diese Serie nicht reißt, muss die Spielgemeinschaft ihr volles Können abrufen. Dies fängt damit an, dass in der Abwehr der starke Rückraum der Heimmannschaft unter Kontrolle gebracht wird. Wenn dies gelingt und die MSG ihr Tempospiel durchziehen kann, sollte sie gute Chancen haben, dass die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht werden kann.

Es wäre schön, wenn viele Zuschauer den kurzen Weg nach Fulda auf sich nehmen und die Mannschaft bei diesem wichtigen und schweren Spiel lautstark und zahlreich unterstützen, damit am Ende des Spiels vielleicht die Meisterschaft steht!!!