Das erste Derby steht an!

Am 4. Spieltag der Saison wartet auf die MSG Hainzell/Großenlüder das erste Derby. Zu Gast in der Lüdertalhalle wird der letztjährige Vizemeister TV Alsfeld sein. Anpfiff dieser Partie ist bereits am Samstag um 19.00 Uhr. Im Anschluss an die Partie findet im Anbau der Halle das alljährige Oktoberfest statt. Hierzu sind alle Zuschauer und Handballinteressierten herzlich eingeladen.

Damit auf dem Oktoberfest zwei Punkte gefeiert werden können, wird sich die MSG Hainzell/Großenlüder mächtig strecken müssen. Die Alsfelder sind wie die MSG mit 2 Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet.

Vor der Saison konnte der Kader der Vogelsberger nochmals verstärkt werden. So wurden von der TG Rotenburg drei Spieler geholt und von der HSG Vulkan Vogelsberg sind einige Akteure nach Alsfeld gewechselt. Damit dürfte auch die Favoritenlage klar verteilt sein. Die Gäste wollen wieder in der Spitzengruppe der Landesliga mitspielen, während es für die Gastgeber vornehmlich erstmal um den Klassenerhalt geht.

Personell sollte man bei der MSG wieder aus dem Vollen schöpfen können. Simon Weber, Florian Zander und Lukas Dimmerling sollten wieder mit von der Partie sein, so dass Trainer Janos Zinn die Qual der Wahl bei der Aufstellung hat.

Wenn die zwei Punkte in der Lüdertalhalle bleiben sollen, wird eine genauso starke Abwehr wie in der ersten Halbzeit in Rotenburg gespielt werden müssen und die Effektivität im Torabschluss muss im Vergleich zur Vorwoche wieder deutlich verbessert werden. Sollten diese zwei Vorgaben in die Tat umgesetzt werden, steht einem spannenden und hoffentlich fairen Derby mit einem siegreichen Ausgang für unsere Jungs nichts mehr im Wege.

Bereits um 17.00 Uhr bestreitet die Damenmannschaft ihr drittes Heimspiel in Folge. Gegner wird die FSG Waldhessen sein, die dieses Jahr in die Landesliga aufgestiegen ist.

Es wäre schön, wenn viele Zuschauer den Weg in die Lüdertalhalle finden und die beiden Landesligamannschaften zahlreich und lautstark unterstützen, so dass am besten mit 2 Siegen im Rücken das Oktoberfest gefeiert werden kann!!!