Sehr schwierige Auswärtsaufgabe!

Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt gegen die HSG Fuldatal/Wolfsanger am vergangenen Wochenende steht nun für die MSG Hainzell/Großenlüder eine ungleich schwerer Aufgabe auf dem Spielplan: Am Samstag um 19.30 Uhr ist die MSG bei dem TSV Ost-Mosheim zu Gast. Anpfiff ist in der Hochlandhalle Ostheim in 34323 Malsfeld-Ostheim.

Das Hinspiel konnte die MSG nach langem Kampf mit 31:29 für sich entscheiden. Der TSV Ost-Mosheim steht im Moment mit 5:19 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Jedoch steckt in dieser Mannschaft wesentlich mehr Potenzial. Sie ist vor allem im Rückraum mit Philip Bachmann und Florian Kusiek sehr stark besetzt. Das bedeutet für die Abwehr der MSG Schwerstarbeit. Die Kreise dieser Spiele müssen eingeengt werden und der Torwart muss so gut es geht unterstützt werden. Wenn dies gelingt und im Angriff konzentriert gespielt wird, liegen ein oder zwei Punkte nicht völlig außer Reichweite.

In personeller Hinsicht sollte die MSG unverändert antreten können im Vergleich zur Vorwoche gegen Fuldatal.

Auch zu diesem Spiel setzen die beiden Vereine wieder ein Bus ein. Die Abfahrt des Busses ist um 16.45 Uhr in Klie und 15 Minuten später an der Kreissporthalle. Etwa um 22.30 Uhr sollte der Bus wieder zu Hause sein. Als Unkostenbeitrag entstehen pro Person 5 €. Anmeldungen werden unter der 0162/2635869 entgegengenommen.

Es wäre schön, wenn die Mannschaft bei diesem schweren Auswärtsspiel zahlreich und lautstark unterstützt wird!!!