Drittes Derby in dieser Saison!

Nach der Niederlage gegen Rotenburg geht es für die MSG Hainzell/Großenlüder bereits am Samstag wieder weiter. Die Mannschaft ist dann beim TV Alsfeld zu Gast. Anpfiff zu dieser Partie ist um 19.30 Uhr in der Großsporthalle Alsfeld, An der Bleiche, 36304 Alsfeld.

Der Tabellendritte aus dem Vogelsberg steht im Moment ausgezeichnet dar und hat noch alle Chancen auf die Meisterschaft. Jedoch mussten sie letztes Wochenende einen Rückschlag einstecken, als sie trotz deutlichen Vorsprungs beim Hünfelder SV noch ein Unentschieden hinnehmen mussten. Daher werden sie entsprechend motiviert sein, sodass nicht noch einmal ein Punkt in einem Derby abgegeben werden muss.

Die MSG ist jedoch auch motiviert für das Spiel gegen Alsfeld. Zum einen will sie die Niederlage aus der Vorwoche vergessen machen und zum anderen soll nicht noch einmal ein Derby so knapp verloren werden wie in der Hinrunde.

Das Hinspiel hat die MSG verloren, obwohl sie lange Zeit geführt hat. Am Ende musste sie Lehrgeld bezahlen, da sie zu hektisch agierte und den Vorsprung noch hergeben musste. Jedoch sollte die Mannschaft im Vergleich zur Hinrunde einen Schritt weiter sein, so dass sie dieses Mal hoffentlich möglichst lange dem Favoriten Paroli bieten kann.

Beim Derby werden wohl Christian Waniek aufgrund seiner Verletzung fehlen und Benedikt Dimmerling, der gesperrt ist.

Es wäre schön, wenn die Mannschaft durch zahlreiche Zuschauer lautstark unterstützt wird, so dass vielleicht eine Überraschung gegen den Tabellendritten gelingen kann!!!