Der Vizemeister ist zu Gast!

Gleich im ersten Heimspiel kommt es für die MSG Hainzell/Großenlüder zu einer sehr schweren Aufgabe: Der letztjährige Vizemeister TSV 1850/09 Korbach ist in der Lüdertalsporthalle zu Gast. Anpfiff ist wie gewohnt am Sonntag um 17.00 Uhr.

Nach dem geglückten Saisonauftakt in Rotenburg kommt es zur nächsten hohen Hürde für die MSG. Der Vizemeister, der dieses Jahr einen Platz weiter vorne landen will, gibt seine Visitenkarte in der Lüdertalsporthalle ab. Den Gästen gelang ebenfalls ein erfolgreicher Start in die Saison und der Aufsteiger aus Dittershausen wurde mit 36:23 in die Schranken verwiesen.

Trotz der Schwere der Aufgabe gehen die Hausherren mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein in das erste Heimspiel, da sie bewiesen haben, dass man auf einem guten Weg ist, welcher aber konsequent weiterverfolgt werden muss, wenn es mit dem Klassenerhalt klappen soll. Im Vergleich zur Vorwoche muss die MSG aber über 60 Minuten eine gute Abwehr stellen und im Angriff genauso konzentriert abschließen, wenn man gegen den TSV einen oder beide Punkte behalten will.

Zu dieser schweren Aufgabe steht Spielertrainer Janos Zinn vermutlich der gesamte Kader zur Verfügung.

Die MSG würde sich über viele Zuschauer freuen, die die Mannschaft durch lautstarke Unterstützung vielleicht zu einer Überraschung tragen!!!