Das zweite Derby der Saison steht an!
Am kommenden Sonntag, den 22.11.2015, um 18.30 Uhr ist die MSG Hainzell/Großenlüder beim TV Alsfeld zu Gast. Anpfiff ist in der Ostergrundhalle Treysa, Königsberger Straße, 34613 Schwalmstadt.

Der TV Alsfeld liegt im Moment mit 2:14 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Dieser Tabellenstand spiegelt aber ganz sicher nicht das Leistungsvermögen der Gastgeber wider. Mit Stock, Czaja und Peppler verfügen die Alsfelder über einen landesligaerfahrenen Rückraum, den jede Mannschaft erstmal unter Kontrolle bringen muss. Außerdem wurden viele Spiele nur sehr knapp verloren. Beispielsweise konnte der Tabellenführer TV Hersfeld nur sehr glücklich mit einem Tor gewinnen. Die MSG sollte also genügend gewarnt sein.
Die MSG kann das Spiel aus einer guten Position heraus angehen. Nach dem Sieg gegen Dittershausen und dem Unentschieden in Eschwege ist die Mannschaft nach 2 Niederlagen wieder in der Spur und kann mit viel Selbstvertrauen in das Derby gehen. Für einen doppelten Punktgewinn muss die MSG allerdings an die Leistungsgrenze gehen. Es wird vonnöten sein, dass eine konsequente Abwehr über 60 Minuten gespielt wird und im Angriff konsequent abgeschlossen wird.
In personeller Hinsicht sieht es bei der MSG sehr gut aus. Spielertrainer Janos Zinn sollte auf seinen kompletten Kader zurückgreifen können.
Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Zuschauer, die sich auf den Weg nach Schwalmstadt machen, um die MSG beim Derby lautstark zu unterstützen!!!