Sehr schweres Auswärtsspiel!

Am kommenden Samstag um 16.30 Uhr tritt die MSG Hainzell/Großenlüder beim Tabellennachbar TSV 1850/09 Korbach an. Gespielt wird in der Kreissporthalle, Solinger Str., 34497 Korbach.

Die Gastgeber stehen im Moment einen Platz vor der MSG Hainzell/Großenlüder, haben aber bereits 5 Punkte Vorsprung. Der TSV zeichnet sich durch einen schnellen Handball aus, der vor allem über einen starken Rückraum zum, Erfolg kommt. Die Gastgeber stehen im Moment den zweitbesten Angriff der Liga. Auf die MSG wird also Schwerstarbeit zukommen in der Abwehr. Hoffnung gibt aber die gute Verfassung aus dem Spiel gegen Rotenburg und das Auswärtsspiel letzte Saison in Korbach, als man nach einem 10-Tore-Rückstand sich noch ein Unentschieden erkämpfen konnte.

Im Kader der MSG stehen einige Fragezeichen aufgrund von Blessuren aus dem Rotenburg-Spiel, die sich aber hoffentlich im Laufe der Trainingswoche klären sollten.

Zu dem Spiel setzen die Vereine wieder einen Bus ein. Abfahrt des Busses ist pünktlich um 12.30 in Hainzell bei Klie und 15 Minuten später in Großenlüder. Gegen 21.00 Uhr wird der Bus wieder zurück sein.

Die Mannschaft freut sich auf viele Mitfahrer!!!