Schwieriges Auswärtsspiel!

Am kommenden Samstag um 19.00 Uhr steht für die MSG Hainzell/Großenlüder das vorletzte Auswärtsspiel an. Man ist zu Gast bei der SVH Kassel in der Sporthalle Harleshausen, Wolfhager Straße 329, 34128 Kassel.

Die Gastgeber bleiben hinter ihren eigenen Erwartungen zurück in dieser Saison zurück. Vor der Saison wurden sie als Titelkandidaten gehandelt, befinden sich aktuell aber nur im Mittelfeld der Tabelle. Sie verfügen aber ohne Zweifel über eine Mannschaft, die jede Mannschaft der Liga vor Probleme stellen kann. Nach dem Trainerwechsel nach dem Hinspiel zeigt die Leistungskurve der Gastgeber wieder nach oben und es konnten auch Mannschaften auf den vorderen Tabellenplätzen geschlagen werden.

Die MSG ist also trotz des Hinspielsiegs gewarnt, da die SVH vor allem zu Hause teils sehr überzeugende Leistungen zeigt. Nach der Derbyniederlage will die MSG nun endlich wieder eine über 60 Minuten überzeugende Leistung zeigen und den Favoriten möglichst lange Paroli bieten.

Zum vorletzten Auswärtsspiel beim SVH Kassel setzen die Vereine wieder einen Bus ein. Abfahrt des Busses ist um 15.30 Uhr in Hainzell in der Bergstraße und 15 Minuten später in Großenlüder an der Halle.

Die Mannschaft freut sich auf viele Mitfahrer, die die MSG unterstützen!!!