Letztes Saisonspiel beim Meister!

Am kommenden Samstag steht für die MSG Hainzell/Großenlüder das letzte Saisonspiel an beim Meister TSV Vellmar. Anpfiff ist um 18:00 in der Großsporthalle, Mittelring, 34246 Vellmar.

Die Gastgeber stehen schon seit längerem als unangefochtener Meister und steigen damit direkt nach ihrem Abstieg aus der Oberliga wieder in Selbige auf. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Über die gesamte Saison gesehen konnte kein Team dem Meister wirklich Paroli bieten. Daher musste dieser auch nur eine Niederlage hinnehmen. Allein schon die Tordifferenz von +236 zeigt eindrucksvoll, dass der TSV vollkommen zurecht Meister ist. Trumpf der Mannschaft ist die Ausgeglichenheit, wobei jede Position doppelt stark besetzt ist. Durch eine starke körperliche Präsenz in der Abwehr und dadurch resultierende einfache Tore in der ersten und zweiten Welle haben die Vellmarer oft einfaches Spiel gehabt.

Nichtsdestotrotz will die MSG Hainzell/Großenlüder nicht von vornherein aufgeben und sich möglichst achtbar aus der Affäre. Da es zugleich auch das letzte Spiel von Spielertrainer Janos Zinn ist, will jeder Spieler nochmal eine ordentliche Leistung zeigen.

Die personelle Situation im Vergleich zum Derby dürfte sich nicht unbedingt verbessern. Mit welcher Mannschaft die MSG antreten kann, wird sich erst beim Training unter der Woche zeigen.

Zum letzten Saisonspiel setzen die Vereine nochmals einen Bus ein. Abfahrt des Busses ist um 14:30 in Hainzell und 15 Minuten später in Großenlüder.

Die Mannschaft hofft nochmals auf viele Mitfahrer, die die Mannschaft unterstützen!!!