Schweres Heimspiel zum Jahresabschluss!

Am kommenden Sonntag kommt der VfL Wanfried in die Lüdertalhalle. Anpfiff ist wie gewohnt um 17.00 Uhr.

Zum Abschluss einer bis jetzt schon überaus erfolgreichen Hinrunde erwartet die Jungs der MSG nochmal eine hohe Hürde, die übersprungen werden muss, damit zwei Punkte eingefahren werden können.

Die Gäste sind der MSG bestens bekannt, stieg man vor drei Jahren noch gemeinsam in die Landesliga auf. Während für die MSG noch die meisten der damaligen Akteure aktiv sind, wurde der Kader des VfL von externen Leuten verstärkt. Die MSG muss dabei vor allem auf Allrounder Milos Milosavljevic und Rechtsaußen Florian Bley ein besonderes Augenmerk legen. Im Angriff erwartet die Gastgeber dann eine körperlich sehr robuste Abwehr, bei der es darauf ankommen wird, dass sie durch ein schnelles Angriffsspiel in Bewegung gebracht wird.

Nach dem erfolgreichen Derby sind die Jungs jetzt heiß, einer guten Hinrunde jetzt noch die Krone aufzusetzen und nochmal zwei Punkte einzufahren. Damit dieses Unterfangen gelingt, muss eine Einstellung wie in der zweiten Halbzeit in der Vorwoche an den Tag gelegt werden.

Die MSG hofft nochmal auf eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Zuschauer! Also auf geht’s am Sonntag nochmal in die Lüdertalhalle!!!