Schwierige Auswärtsaufgabe!

Am Samstag geht es für die MSG Großenlüder/Hainzell zum Tabellenneunten TG Rotenburg. Anpfiff ist in der Großsporthalle Albert-Schweitzer-Schule, Breitinger Kirchweg, 36199 Rotenburg um 17.30 Uhr.

Nach einer schwachen Hinrunde mit 8 Punkten und viel Verletzungspech zeigen die Rotenburger mittlerweile wieder ihre gewohnte Form und konnten mit 12 Punkten nach der Winterpause sich ins Tabellenmittelfeld retten. Auch wenn es letzte Woche eine empfindliche Derbyniederlage gegen den TV Hersfeld gab, sollte die MSG die Fuldastädter eher an den zuvor gezeigten Leistungen messen, da im letzten Spiel mehrere Leistungsträger ausgefallen sind, die dieses Wochenende vermutlich wieder zur Verfügung stehen.

Die Rotenburger gelten als extrem heimstark, so dass sich die MSG auf eine hitzige Atmosphäre und eine Mannschaft, die mit einem Sieg letzte theoretische Zweifel am Klassenerhalt beseitigen will, einstellen muss.

Im Vergleich zur Vorwoche muss die MSG mindestens wieder zwei Gänge zulegen, damit etwas Zählbares mitgenommen werden kann.

Bei diesem schweren Auswärtsspiel hofft die Mannschaft wieder auf viele Fans, die sich auf den Weg nach Rotenburg machen, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen!