Zu Gast beim nächsten Meisterschaftsfavoriten!

Am Samstag, den 30.09.2017 geht es für die HSG Großenlüder/Hainzell mit dem nächsten schweren Auswärtsspiel weiter. Der Spielplan führt die Lüdertaler dann zur HSG Baunatal. Anpfiff ist um 18.00.Uhr in der Sporthalle Hertingshausen, Werraweg, 34225 Baunatal.

Die Gäste sind mit einem Sieg in Ost-Mosheim und einer knappen Heimniederlage in die Saison gestartet. In beiden Spielen konnte man bereit die Handschrift des neuen Trainers, Mike Fuhrig, feststellen. Die Abwehr stand sicher und musste lediglich 18 bzw. 25 Tore hinnehmen. Die Jungs von Trainer Matthias Deppe müssen sich also auf eine harte Gegenwehr einstellen und werden gut daran tun, selbst eine gute Abwehr zu stellen, um im anschließenden Tempogegenstoß möglichst einfache Tore erzielen zu können.

Die Gastgeber verfügen über eine eingespielte Truppe, bei denen jeder Spieler Tore erzielen kann. Dreh- und Angelpunkt ist jedoch Tobias Oschmann, den die Gäste unbedingt in den Griff bekommen sollten. Wenn dies gelingt und im Angriff die sich bietenden Chancen eiskalt genutzt werden, sollte ein Sieg sicherlich nicht außer Reichweite liegen.

Zu diesem Spiel setzen die Vereine wieder einen Bus ein. Abfahrt des Busses ist jedoch schon um 12:30 Uhr in Hainzell und 15 Minuten später in Großenlüder, da die Damen bei dem GSV Eintracht Baunatal um 15:30 Uhr spielen. Der Bus wird ca. um 22:00 Uhr wieder zurück sein. Der Preis pro Mitfahrer beträgt 5 €. Da der Bus bereits durch 2 Mannschaften belegt ist, wird um eine Anmeldung unter der 06648/8566 oder per Nachricht an die Facebook-Seite gebeten.

Die Mannschaften hoffen auf viele Fans, die sich mit nach Baunatal machen und die Lüdertaler lautstark unterstützen!!!