DJK-SSV Großenlüder - Volleyball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Volley-random_pic_1.jpg
Start Jugend-Mannschaften Berichte 20-05-2014 Ehingen

Zwei Mal Bundespokalfinale in Ehingen!!!!!!

Mit nicht allzu hohen Erwartungen war man vom 16. bis 18. Mai in diesem Jahr nach Ehingen gereist, doch mit fast maximaler Ausbeute kamen sowohl eine weibliche als auch eine männliche U15 Mannschaft aus Ehingen an der Donau vom 11. Bundespokalturnier dieser Altersklasse zurück.

Für die Mädchen startete das Turnier schon gleich mit dem ersten Sieg mit 23:19 und 28:21 (jeweils nach 13 Minuten) gegen Hammelburg. Das zweite Spiel gegen Tiefenbach 1 ging noch deutlicher an die lüdischen Mädels. Nach dem Mittagessen träumte man schon von Platz 4 nach einem Unentschieden gegen Saarbrücken 1. Der lange Tag schien den Mädchen überhaupt nichts auszumachen. Tiefenbach 2 wurde ebenfalls mit 2:0, wenn auch nach Punkten nicht ganz so deutlich vom Platz geschickt. Die höchsten Siege mit jeweils über 30 gewonnenen Punkten konnten die Mädchen in den beiden letzten Spielen gegen Saarbrücken 2 und Bad Mergentheim einfahren, dabei konnte sogar die jüngste Spielerin des Turniers eingesetzt werden. Lediglich im zweiten Satz gegen Bad Mergentheim ließen die Kräfte mal etwas nach. Am Ende des Tages konnte man den Einzug ins Finale bejubeln.

Dieses startete am Sonntag um 11 Uhr gegen Tiefenbach 2. Die Mädchen machten es in beiden Gewinn-Sätzen, die nicht auf Zeit gespielt wurden, spannend, arbeiteten sich im ersten Satz aber zum Ende hin die Führung zum Sieg heraus. Im letzten Satz waren beide Mannschaften bis zum 21:21 punktgleich, bevor nach dem 25:22 der Pokal bejubelt werden konnte.

Auch die Jungs, die auf viele ältere Spieler verzichten mussten, konnten wie die Mädchen einige Siege in den auf ebenfalls  2x13 Minuten begrenzten Spiele verbuchen. Die Mannschaften kamen aus Hammelburg, Saarbrücken-Rastpfuhl, Colditz und Ehingen. In 2 Partien wurde es am Nachmittag richtig spannend: Mit dem 1:1 gegen den späteren Turniersieger Colditz 1, der den Jungs alles abverlangte, bestand die Chance auf die ersten beiden Plätze. Ein Satzgewinn gegen Ehingen 1 reichte hier schließlich zum Einzug ins Finale, dem zweiten an diesem Turnier.

Vom Sieg der Mädchen angestachelt, wollten die Jungs sich auch von ihrer besten Seite zeigen und boten der gegnerischen Mannschaft aus Colditz 1 erhebliche Gegenwehr. Hatte man am vorigen Tag noch einen Satz gewinnen können, musste man sich leider eingestehen, dass die Colditzer Jungs an diesem Tag einfach eine Klasse besser waren und somit das bessere Ende für sich hatten. Trotzdem konnten sich alle Beteiligten auch über die Silbermedaillen freuen.

Ein tolles Wochenende mit guter Organisation, leckerem Essen, „Kino“, interessantem Wortgottesdienst und Fußballpokalfinale auf Leinwand fand einen würdigen Abschluss mit der Begrüßung der Siegerinnen und Vizesiegern auf dem St.Georgs-Platz in Großenlüder.

Die U15w spielte mit:  Celine Dietrich, Paula Faust, Leah Michel, Antina Möller, Alina Münker, Hannah-Sophia Otterbein, Franziska Reith und Nina Sippel.

Die U15m spielte mit:  Fabio Janisch, Lukas Möller, Nils Reith, Elia und Jona Sippel.

Maskottchen: Luise und Leo  Heil.

Trainer und Betreuer:  Katharina Schneider, Nicole Heil, Martin Sippel und Bernhard Möller.

 

Ergebnisse der Mädchen:

DJK-SSV Großenlüder – TV-DJK Hammelburg                 2:0 (23:19; 28:21)

DJK-SSV Großenlüder – FC-DJK Tiefenbach 1                 2:0 (24:17; 33:11)

DJK-SSV Großenlüder – DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 1  1:1 (18:25; 27:14)

DJK-SSV Großenlüder – FC-DJK Tiefenbach 2                 2:0 (23:19; 24:20)

DJK-SSV Großenlüder – DJK-TV Bad Mergentheim         2:0 (32:14; 25:21)

DJK-SSV Großenlüder – DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 2  2:0 (32:11; 33:18)

Finale:

DJK-SSV Großenlüder – FC-DJK Tiefenbach 2                  2:0 (25:19; 25:22)

 

Die Platzierungen bei den Mädchen:                                         Die Platzierungen bei den Jungs:           

1. DJK-SSV Großenlüder                                                              1. VV DJK Colditz 1                                                                                  

2. FC-DJK Tiefenbach 2                                                                 2. DJK-SSV Großenlüder

3. DJK-TV Bad Mergentheim                                                         3. DJK Kolleg St. Joseph Ehingen 1

4. Saarbrücken-Rastpfuhl 1                                                          4. DJK Saarbrücken-Rastpfuhl

5. TV-DJK Hammelburg                                                                 5. TV-DJK Hammelburg

6. FC-DJK Tiefenbach 1                                                                 6. VV DJK Colditz 2

7. Saarbrücken-Rastpfuhl 2                                                          7. DJK Kolleg St. Joseph Ehingen 2       

  

alt