DJK-SSV Großenlüder - Volleyball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Volley-random_pic_5.jpg
Start Senioren-Mannschaften Männer Berichte 18-09-16 Spielbericht Herren

Auftakt nach Maß unserer Herrenmannschaft in die neue Saison...

Der erste Spieltag der Saison 2016-2017 fand am Sonntag, den 18.09.16 in der Grundschulturnhalle Großenlüder statt. Zu Gast waren die Mannschaften aus Herleshausen und Bergshausen. Nach der nur dreiwöchigen Vorbereitungszeit, sollte nun die erste Standortbestimmung für die neue Spielzeit statt finden. Nach Anfangs etwas nervösem Beginn wurde unsere Mannschaft zunehmend sicherer. Durch die guten Annahmen, gewannen die Steller immer mehr Sicherheit, was sich immer wieder in druckvollen Angriffen wieder spiegelte. Selbst wenn der Gegner aus Herleshausen es schaffte, den Ball im Spiel zu halten, konnten sie den Block der Lüdischen nur selten überwinden. Nach nur 61 Minuten war der erste Sieg der neuen Saison unter Dach und Fach!

In der zweiten Partie bekam es Bergshausen mit der gut aufgelegten Heimmannschaft zu tun. Scheinbar hatte das erste Spiel nicht all zu viele Körner gekostet, denn das Niveau sank nicht im geringsten. Wobei gesagt werden muss, dass der Gegner nur bedingt Paroli bieten konnte. Zu groß war einfach der Leistungsunterschied. Nach einstündiger Spieldauer waren dann die ersten sechs Punkte errungen.

Nichts desto trotz bleibt festzuhalten, das der "Nachwuchs" einen starken Eindruck hinterlassen hat. Felix Schlitzer auf der Steller- Position, sowie Jan Reith und Jakob Schneider als Außenangreifer haben ihre Sache wirklich hervorragend gemacht.

Am 09.10.16 muß unsere Herrenmannschaft im Auswärtsspiel gegen Frankenberg die Leistung dieses Spieltages bestätigen. Denn der Gegner dürfte einer der stärksten in der Liga sein!

 

Ergebnisse:

DJK-SSV Großenlüder - TSV Herleshausen II        3:0     (25:18, 25:14, 25:11)

DJK-SSV Großenlüder - FSV Bergshausen II         3:0     (25:11, 25:14, 25:14)

 

Es spielten: Voker Hergenröder; Michael Otterbein; Stefan Otterbein; Jan Reith; Felix Schlitzer; Christoph Schneider; Jakob Schneider; Martin Sippel und Marcel Wald