DJK-SSV Großenlüder - Volleyball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Volley-random_pic_2.jpg

Am 08.11.2015 musste unsere BFS- Mannschaft zu ihrem zweiten Spieltag der aktuellen Volleyballsaison nach Schöneck reisen. Gegner an diesem Tag waren die Mannschaften aus Petersberg und Steinheim.

Gleich im ersten Spiel kam es zum Nachbarschafts-Derby gegen Petersberg. War das Aufeinandertreffen in der Vergangenheit oftmals hart umkämpft, so viel die Entscheidung mit 3:0 Sätzen deutlich zugunsten unserer Volleyballer aus. Von Beginn an hatte unser Team das Spielgeschehen gut im Griff. Die ersten beiden Sätze konnten deutlich mit (25:15, 25:16) gewonnen werden. Erst zu Beginn des dritten Satzes konnten sich die Petersberger einige Vorteile erspielen und sich Punktemäßig leicht absetzen. Aber unsere Volleyballer ließen sich durch den kurzen Rückschlag nicht sonderlich in Verwirrung bringen, sondern zogen in Folge zielstrebig ihr Spiel, bis zum (25:22) Satzgewinn durch.

Auch im zweiten Spiel gegen Steinheim konnten unsere Volleyballer an die guten Leistungen aus dem ersten Match anknüpfen. Zwar gestaltete sich der Beginn des Spieles etwas zäher, was aber an den Umstellungen innerhalb des Teams lag. Aber nach kurzer Zeit hatte man sich gefunden und das Spiel wurde zu einer klaren Angelegenheit für unsere Mixed- Mannschaft. Mit (25:15; 25:20 und 25:16) konnte unser Team den zweiten 3:0 Erfolg an diesem Tage feiern. Durch die beiden Erfolge belegen unsere Mixed- Volleyballer aktuell einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga 1.

 

Spielergebnisse:

DJK-SSV Großenlüder - TV Petersberg         3:0       (25:15; 25:16; 25:22)

DJK-SSV Großenlüder - TFC Steinheim        3:0       (25:15; 25:20; 25:16)

 

Für Großenlüder spielten: Christina Möller, Susanne Schneider, Martina Reith-Ziegler, Silvia Reith, Sabine Schlitzer, Elisabeth Schlitzer, Bernhard Möller, Christoph Schneider, Marcel Wald, Christopher Lau und Manfred Schmitt