Damen II weiterhin ungeschlagen an der Spitze

HSG Großenlüder/Hainzell - Hünfelder SV 31:22 (16:10)

Einen ungefährdeten Start-/Zielerfolg legten unsere Damen 2 am späten Sonntagnachmittag in eigener Halle hin.

Von Beginn an bestimmten unsere Frauen das Geschehen und setzten sich durch schöne Spielzüge und hohes Tempospiel ab. So führte man zur Halbzeit schon relativ sicher mit 6 Toren gegen die überforderten Gäste aus Hünfeld.

Nach der Pause zogen unsere Damen nochmals das Tempo an, so dass der Vorsprung zwischenzeitlich auf 14 Treffer ausgebaut werden konnte.

Erst kurz vor Ende der Partie konnte Hünfeld mit einem 6:0 Lauf etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Die letzten 3 Tore der Partie erzielte Hünfelds beste Spielerin Celine Trägler die am Ende auf 14 Treffer kam, davon 5 Siebenmeter.

Am Ende stand jedoch ein sicherer 31:22 Heimerfolg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer HSG zu Buche.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 02.02.2020 um 17:00 Uhr auswärts in Gensungen statt.

Es spielten:

Neele Hartung, Hannah Möller, Anna Jordan, Debora Schwarz (2), Lea Reinhardt,  Hannah Schenk (5), Luisa Schrimpf (1), Anika Feldmann (1), Lena Frank (9), Louisa Bonn (6), Lisa Marie Gies, Luca Möller (2), Antonia Otterbein (2), Lea Schmitt (3).