Damen II: Fulminanter Auftakt!

HSG Großenlüder/Hainzell – HSG Waldhessen 31:8 (15:5)

Nach der langen Zwangspause war unsere zweite Damenmannschaft natürlich heiß auf ihr erstes Punktspiel in der neuen Klasse.

Zu Beginn sah es nach einem ausgeglichenen Kräftemessen aus. Ab dem 5:4 durch Debbie Schwarz legten unsere Mädels los wie die Feuerwehr. Bis zum Halbzeitstand von 15:5 ließen sie selbst nur ein Tor zu, warfen selbst jedoch 10 Tore. In der zweiten Halbzeit fand sogar noch eine Steigerung der Leistung statt. So wurden bis zum Ende nur noch drei Gegentore zugelassen und selbst 16 Tore erzielt. Sodass am Ende ein verdienter 31:8 Heimsieg zu Buche stand.
Besonders erfreulich ist zu erwähnen, dass sich fast alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten !
Ein großes Dankeschön an die zahlreich erschienen Fans !
Unsere Mädels würden sich nächste Woche Sonntag bei ihrem zweiten Heimspiel gegen  Reichensachsen 2 (17:00 Uhr) auch wieder über Unterstützung freuen !
Gespielt haben: Neele Hartung (Tor), Lisa Marie Gies (Tor), Hannah Möller (1), Celine Trägler (6), Sophia Zacher (1), Debbie Schwarz (4/1), Lea Reinhardt (2), Lea Schmitt (3/2), Hannah Schenk (2), Luca Möller (1), Antonia Otterbein (1), Luisa Schrimpf (3), Anika Feldmann, Lena Frank (7).